Demenz – Tagebuch

Herr/ Frau … wurde gebeten, bis zur Wiedervorstellung ein Tagebuch über tägliche Aktivitäten und sein/ihr Wohlbefinden zu führen. Das dient der Verlaufsbeurteilung und Differentialdiagnostik.

Demenz – Empfehlung Pflegestufe und Angehörigenschulung

Die Beantragung eines Pflegegrades wird vorgeschlagen inklusive Beantragung von Leistungen aufgrund eines erhöhten Betreuungsbedarfes, um auch niederschweflige Angebote zu nutzen. Frau…wurde die Teilnahme an einer Schulung für Angehörige von Demenzkranken vorgeschlagen.

Demenz – Empfehlungen für den Alltag

Her/ Frau … sollte eine aktive Lebensweise beibehalten und evtl. ausbauen. Ihm/ Ihr wird tägliche mindestens 20 minütigen Bewegung empfohlen und sollte motiviert werden, sich auch geistig zu fördern. Herr/ Frau… sollte zu einer aktiven Lebensweise motiviert werden , die idealerweise regelmäßige körperliche und geistige Betätigung, sowie das Pflegen sozialer Kontakte beinhaltet. Herr/Frau … sollte … Mehr Demenz – Empfehlungen für den Alltag