Demenz – Empfehlungen für den Alltag

Her/ Frau … sollte eine aktive Lebensweise beibehalten und evtl. ausbauen. Ihm/ Ihr wird tägliche mindestens 20 minütigen Bewegung empfohlen und sollte motiviert werden, sich auch geistig zu fördern.

Herr/ Frau… sollte zu einer aktiven Lebensweise motiviert werden , die idealerweise regelmäßige körperliche und geistige Betätigung, sowie das Pflegen sozialer Kontakte beinhaltet.

Herr/Frau … sollte weiterhin aktiv sein Leben gestalten mit regelmäßiger geistiger und körperlicher Betätigung, sowie sozialen Kontakten. Ein Rückzug aufgrund beschriebenen belastender Faktoren ist unbedingt zu vermeiden. Es wurde ihm tägliches 30-minütiges Bewegungstraining , sowie rege geistige Betätigung empfohlen und entsprechende Vorschläge erläutert.

Zur Vorbeugung bzw. Behandlung dementierter Syndrome empfehlen wir ein mehrgleisiges Vorgehen: Wir haben Herrn/ Frau … bestärkt, sich regelmäßig für intensive Bewegung zu motivieren.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen