Neurologischer Untersuchungsbefund

Wach, zu allen Qualitäten orientiert, Kopf/Hals frei beweglich.

Hiernnerven: Gesichtsfelder fingerperimetrisch intakt, Pupillen rund, eng, isokor, Lichtreaktion bds. prompt, keine Ptosis, vertikale Lichtparese nach oben, sonst keine Ophthalmoparese, keine Doppelbilder, kein Nystagmus, Sensibilität trigeminal seitengleich intakt, keine faziale Parese, Gaumesegel links etwas hängend, Zunge gerade, regelrecht beweglich, leichte Dysarthrie. Motorik: allgemeine, linksbetonte Tonuserhöhung. Halteversuche: AHV links mit Absinken und Pronation, BHV nicht möglich. Einzelkraftprüfung: im linken Arm proximal KG 4, distal KG 3-4, im linken Bein proximal KG 2, distal KG 0, rechts keine Parese. Kein Tremor. Sensibilität: Angabe von Hypästhesie der Fingerkuppen D II – IV der rechten Hand, sonstige Ästhesie, Algesie seitengleich intakt. Reflexe: MER an OE links schwach, rechts mittelebhaft, an UE PSR bds. schwach, ASR nicht erhalten. Babinski rechts negativ, links positiv. Koordination: Zeigeversuch: FNV rechts ungestört, sonstige ZV nicht umsetzbar. Bradydiadochokinese rechts, Bradydysdiadochokinese links, Stand und Gang nicht prüfbar. Kognition: Keine Aphasie, kein Neglect, keine Apracie, keine schweren mnestischen Defizite.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen